Video der Woche

Seit 20 Jahren ist Mihai Luta in Farcasa Neamt, im Bistritztal und dessen Umgebung als Missionar tätig. Er hat eine Zigeunerarbeit dort aufgebaut, macht Hausgemeindetreffen, lehrt in Schulen über Ethik und christliche Moral und organisiert jeden Sommer mehrere Camps in den Bergen der Karpaten.

Es werden Zeichen an Sonne, Mond und Sternen sein

8. Dezember 2014 0

Jesus selbst sagte dies in Bezug auf sein Wiederkommen, das die Kräfte des Himmels erschüttert werden. Damit finden also nicht allein Gerichtszeichen auf der Erde statt, sondern auch sichtbare Zeichen an dem uns bekannten universellen […]